Anmelden | Registrieren

powered by Personello Fotogeschenke Fotogeschenke

Sprüche Beziehung - Beziehungssprüche - Sprüche Beziehungen

Eine Beziehung ist allgemein eine positiv empfundene Verbindung zwischen zwei Menschen, die sich sympthisch finden und einander vertrauen. Es gibt viele Arten von Beziehungen wie zum Beispiel: Eine Liebesbeziehung, die Eltern-Kind-Beziehung, die Freundschaft oder eine Geschäftsbeziehung. Hier finden Sie eine Sammlung von Beziehungssprüchen, Gedichte und Zitate zum Thema Beziehung und Sprüche Beziehungen.

Die Liebe zwischen zwei Menschen
lebt von den schönen Augenblicken.
Aber sie wächst durch die schwierigen Zeiten,
die beide gemeimsam bewältigen.

Autor: unbekannt

Das Vertrauen ist eine zarte Pflanze. Ist es
zerstört, so kommt es so bald nicht wieder.

Autor: unbekannt

In deine Augen schauen, dir alles
anvertrauen, jede Freude teilen mit dir,
alle Schmerzen überwältigen wir.
In deinen Augen versinken, in deiner Liebe fast
ertrinken, das wünsch ich mir von dir,
zusammen - wir !

Autor: unbekannt

Ein langer Streit beweist, dass beide Seiten Unrecht haben.

Autor: Voltaire

Es gibt Menschen bei denen du deine Beine und deine Seele baumeln lassen kannst. Du kannst einfach nur du selbst sein, ohne Fassade, ohne Zweifel, manchmal sogar ohne Worte. Diese Menschen sind selten, hat man einen gefunden muss man ihn festhalten.

Autor: unbekannt

Und wenn uns viele Meilen trennen, bin ich froh, dass wir uns kennen. Du gehörst zu den Menschen die man nie vergisst.
Weil du was besonders bist.

Autor: unbekannt

Um klar zu sehen reicht oft ein wechsel der Blickrichtung.

Autor: Antoine de Saint-Exupéry

Du wirst nie wissen, wie sehr ich dich geliebt habe,
weil keiner eine verheilte Wunde fragt, ob sie je wehgetan hat.

Autor: unbekannt

Liebe ist, wenn es Spass macht, treu zu sein.

Autor: unbekannt

Nicht die Schönheit entscheidet, wen wir lieben,
sondern die Liebe entscheidet, wen wir schön finden.

Autor: unbekannt

Denen die wir lieben geben wir das Recht, uns wehzutun.

Autor: unbekannt

Volles Vertrauen zu einem geliebten Menschen zu haben, ist wie das Urvertrauen eines Kindes zu seiner Mutter; es weiß instinktiv, daß es immer geliebt wird, auch wenn es Fehler macht.

Autor: unbekannt

Wenn man einander schreibt,
ist man wie durch ein Seil verbunden.

Autor: Franz Kafka

Liebe ist wie ein Regen nach langer Trockenzeit.
Liebe ist wie der Frühling nach dem kalten Winter.
Liebe ist wie eine rosarote Brille, die einem das Leben
lebenswert macht.
Die Liebe bist du! Und wenn du bei mir bist, hat alles
Leben einen Sinn. Wenn du da bist, bricht das Glück aus
mir heraus. Doch wenn du mich verläßt, verläßt mich auch
das Gefühl der Liebe, der Geborgenheit und des Glücks.
Dann kehrt der Winter wieder ein. Der kühle Alltag frißt mich auf.
Ich kann ohne dich nicht leben, ohne das Gefühl der Liebe für dich.
Ich brauche dich, wie die Natur ohne Sonne und ohne Regen
stirbt, so stirbt auch ein Teil von mir, wenn du nicht da bist.
Jetzt weiß ich was die Liebe ist.
Die Liebe bist du.

Autor: N. Vieten

Auf der Suche nach mir selbst, nach meinem
eigenen Ich, fand ich den Menschen,
der mir helfen wird, mich selbst zu verstehen,
und der mich trotzdem mein Leben leben läßt.

Autor: unbekannt

Traue nie den Worten einer Person, die dich liebt. Denn sie lügt.
Einem Fremden kannst du trauen, denn er hat nichts zu verlieren.

Autor: unbekannt

Ich danke dir!

Ich saß ganz allein, vor meinem PC.
Dachte an nichts.
Als es geschah, und ich es las.
Es warst Du, der mir da schrieb.
Ich überlegte: soll ich Dir antworten oder nicht?
Mein Kopf sagte ja, und ich tat's.
Erst waren es nur kurze Sätze, die ich dir schrieb.
Von diesem Tag an, traf ich Dich fast jeden Tag.
Aus all den Worten, die gefallen waren wurde,
eine wunderschöne Freundschaft geboren.
Eines Tages als ich Dich wieder sah.
Da fragtest du mich: bist du mein Schutzengel?
In meinem Kopf pulsierte es .
Wie meinte er dies ?
Ich überlegte nicht allzu lange, und sagte ja!
Diese Freundschaft , die wir hier führen ist einfach wunderbar.
Dich zu kennen, ist sehr schön.
Lass diese Freundschaft nie enden.
Ich danke Dir, du bist mein Licht am Ende meines Tunnels!
Lass mich für Dich, der Halm im Wind sein.
Dein Fels in der Brandung sein.
Und vieles mehr.
Ich Danke Dir so sehr!!

Autor: Katja Samberger

Liebe ist auf die Ewigkeit hin angelegt. Zwar kann sie bei
Enttäuschung, Gleichgültigkeit, Vernachlässigung und ähnlichem
abnehmen oder ganz vergehen. Doch wie der Mensch sich ein ewiges
Leben ersehnt, kann er sich auch mit dem Gedanken einer
Vergänglichkeit der Liebe nur schwer abfinden.

Autor: unbekannt

Auch Liebe bedarf der Pflege. Schenke ich dem Geliebten weniger
Aufmerksamkeit, kann die Liebe allmählich an Stärke verlieren. Lasse
ich hingegen in mir dem Wunsch Raum, dem Geliebten jeden Tag aufs
Neue Freuden zu bereiten, kann die Liebe dadurch wachsen.

Autor: unbekannt

Suche nicht die Wahre Liebe,
Es ist schon längst gestorben,
Nicht die Welt, in dem Du lebst
Sondern die Menschen sind verdorben.

Autor: Önder Demir

bald ist es vorbei,
auch das letzte was uns verband,
bricht dann entzwei.
all die jahre,
die tränen,
die einseitgkeit,
sind nun enttarnt.
und du der noch lacht,
sei gewarnt.
alles was ich war,
gab ich aus blinder liebe
und vertauen,
in deine hände.
und dort wo einst mein herz,
liegen nun verbände.
die die narbe verstecken,
die dort nun prangt...
für all das,
was ich für dich trug,
hattest du nicht mal dank.
nein...nichts.
ausser deiner kritik,
deinem ärger,
deinem täglichen versagen.
du wirst mich wieder sehen,
wenn meine beine mich wieder tragen...
und ich deine worte
überwunden hab,
werd ich dir sagen..
du wirst einst an meiner stelle
stehen,
sie wird alles für dich sein
und trotz deiner bemühungen,
dich auslachen
und dann gehen...einfach nur,
weil sie zu bequem für alles war
und dich fand,
siehst du nun dein herz,
rausgerissen...in deiner hand.
...dann genau dann,
wirst du mich vor deinem geistigen auge sehen,
ich werd lächeln und du siehst mich hand in hand,
mit meiner grossen liebe,
in richtung horizont gehn.

Autor: unbekannt

(Miena 22)

Das schwere Herz wird nicht durch Worte leicht.

Autor: Friedrich von Schiller

Güte in den Worten erzeugt Vertrauen.
Güte beim Denken erzeugt Tiefe.
Güte beim Verschenken erzeugt Liebe.

Autor: Laotse

Liebe ist Leben, denn sie öffnet Gefühl, Verstand und Sinne.

Autor: unbekannt

Die größte Offenbarung ist die Stille.

Autor: Laotse

Schliesse die Augen. Klettere mit mir auf den Regenbogen. Auf einen Sonnenstrahl.
Hinauf zu den Sternen. In die Unendlichkeit.

Autor: unbekannt

Der Narr hält sich für weise, aber der Weise weiß, dass er ein Narr ist.

Autor: William Shakespeare

Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.

Autor: Franz Kafka

Ich fürchte nichts - nichts - als die Grenzen deiner Liebe.

Autor: Friedrich von Schiller

(Kabale und Liebe)

Jeder Versuch, die Liebe mit Worten zu definieren, wird vergeblich
sein. Ist Liebe das Bedürfnis, dem anderen Gutes zu tun? Ist Liebe
das Verlangen, dem Geliebten nahe zu sein? Ist Liebe das warme
Gefühl, wenn ich dem Geliebten in die Augen schaue? Oder ist Liebe
Fürsorge, Wohlwollen, Verantwortung füreinander, innige
Gemeinsamkeit? All dies mögen Teilaspekte sein, doch letztlich ist
Liebe nicht zu beschreiben.

Autor: unbekannt

Zum Seitenanfang