Anmelden | Registrieren

powered by Personello Fotogeschenke Fotogeschenke

Muttertagssprüche - Sprüche zum Muttertag

Finden Sie passende Muttertagssprüche für Ihren persönlichen Muttertagsgruß. Die Sprüche zum Muttertag eignen sich als Muttertagsgruß für Muttertagskarten.

Heimlich, still und leise schick ich diese SMS auf Reise.
Sie kommt von Herzen und mit Grüßen, soll dir den Tag versüßen.

Autor: unbekannt

Lebe nie, ohne zu lachen. Denn es gibt Menschen, die von deinem Lachen leben.

Autor: unbekannt

Lass dich heut mit allem Schönen, so wie du es verdienst, verwöhnen. Und wir wünschen dir (nicht nur heut) alles, was dein Herz erfreut.

Autor: unbekannt

Alles Gute zum Muttertag!

Es gibt so viele Mütter auf der Erde hier -
doch eine ist die beste und die gehört mir!
Alles Gute zum Muttertag!

Autor: unbekannt

Du kannst deinen Kindern deine Liebe geben, nicht aber deine Gedanken. Sie haben ihre eigenen.

Autor: Khalil Gibran

Weil Gott nicht überall sein konnte, schuf er die Mutter.

Autor: unbekannt

Ein Mutterherz geht so in der Liebe auf, daß es die Sorgen und Lasten der Zukunft nicht schrecken. Eine Mutter spürt in ihrer Seele übernatürliche Kraft, die alle Hindernisse überwindet.

Autor: Premtschand

(1880 - 1936, indischer Schriftsteller)

Eine Mutter ist für Ihr Kind wie Regen für eine Blume.

Autor: unbekannt

(Indisches Sprichwort)

@--)-)-- Diese Rose ist für dich, soll dir sagen ICH DENK AN DICH! Liebe Grüße zum Muttertag!

Autor: unbekannt

Du bist eine einzigartige Person, die anderen alles gibt, ohne zu erwarten, etwas zurückzubekommen. Alles Liebe zum Muttertag!

Autor: unbekannt

Einer Mutter Liebe begräbt man nie, über Tod und Grab hinaus noch reichet sie.

Autor: Georg Freiherr von Dyherrn

((1848 - 1878), deutscher Dichter und Novellist)

Mutterliebe ist warm, auch der eisigste Schnee tut ihr nichts.

Autor: Felicitas Rose

Zum Muttertag

Gute Sachen gibt es selten,
deshalb gibt es dich auch nur einmal!
Alles Liebe zum Muttertag!

Autor: unbekannt

Ich weiß genau, dass ich dich mag und das nicht nur heut - am Muttertag.

Autor: unbekannt

Heute, wie soll es auch anders sein, schick ich Glück, Sonnenschein und meinen größten Dank ans Mütterlein!

Autor: unbekannt

An allen Himmelsgefilden oben, wo Engel raunend zusammenlaufen, um mit einem Namen die Liebe zu loben, fand man nur Mutter, um die Liebe zu taufen.

Autor: Edgar Allan Poe

((1809 - 1849), US-amerikanischer Journalist und Dichter)

Alles Gute, Große, Schöne der Menschheit nimmt seinen Ursprung unzweifelhaft aus mütterlichem Einfluß.

Autor: Georg Friedrich Wilhelm Hegel

((1770 - 1831), deutscher Philosoph)

Mutterliebe und Sorge hält den Tod auf, sprengt die Gräber und reichet vom Himmel bis zur Erde herab, von der Erde zum Himmel hinauf.

Autor: Bogumil Goltz

((1801 - 1870), westpreußischer Dichter, Essayist und Erzähler)

Mutter ist das Wort für Gott auf den Lippen und in den Herzen von kleinen Kindern.

Autor: William Makepeace Thackeray

(1811 - 1863, englischer literarischer Vertreter des Realismus und Zeitkritiker)

Gedicht zum Muttertag

Und ob der Mai auch stürmen will
Mit Regenguss und Hagelschlag,
Wie ein verspäteter April:
Er hat doch einen schönen Tag.

Hat einen Tag, der schlimme Mai,
Viel lieber als das ganze Jahr,
Und wo es schien mir einerlei,
Ob trüb der Himmel oder klar.

Und ist er trübe auch, ich fand
Mein Sträußlein doch in Wald und Ried
Und kann doch küssen deine Hand
Und sagen dir ein schlichtes Lied.

Autor: Annette von Droste-Hülshoff

Keine Weisheit, die auf Erden gelehrt werden kann, kann uns das geben, was ein Wort und ein Blick der Mutter uns gibt...

Autor: Wilhelm Raabe

((1831 - 1910), deutscher Erzähler)

Ein Kind ohne Mutter ist eine Blume ohne Regen.

Autor: unbekannt

(Spruch aus Indien)

Zum Seitenanfang