Anmelden | Registrieren

powered by Personello Fotogeschenke Fotogeschenke

Taufrede

Im Folgenden lesen Sie ein Beispiel für eine Taufrede bzw. Taufansprache. Wenn Sie für Ihre Grußkarte noch einen Taufspruch suchen, werden Sie bestimmt in der Kategorie "Taufsprüche" fündig.

Liebe Eltern, liebe Paten,

nun ist der kleine Christian getauft worden und wir alle waren dabei.

Sein Taufspruch lautet: Matthäus 18,2:,3

„Jesus rief ein Kind zu sich und stellte es mitten unter sie und sprach: Wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht ins Himmelreich kommen.“

Dazu möchte ich euch folgendes mit auf den Weg geben.

Jedes Kind wird in das Paradies geboren. Ein Kind kennt weder Gut, noch Böse, es ist unschuldig. Daher kommt den Eltern die besondere Aufgabe zu, ihr eigenes Kind irgendwann aus dem Paradies vertreiben zu müssen, indem sie es lehren, was Gut und was Böse sei. Erst dann kann dieses Kind reifen und erwachsen werden und muss, wie wir alle, Schuld auf sich laden.

Ich will den Eltern sagen: habt Geduld mit euren Kindern. Begreift bei allem, was ihr tut, dass euer Kind Gottes Kind ist, dass es unschuldig ist und dass alle Liebe, die ihr diesem Kind gebt, euch gelohnt wird durch das grenzenlose Vertrauen, welches ihr nur in den Augen eines geliebten Kindes finden könnt. Habt die Geduld, eurem Kind sein Paradies so lange zu lassen, als es irgend möglich ist.

Ich hoffe mit euch, dass Christians Lebensweg lang und glücklich wird. Und wann immer Christian seinen Paten brauchen wird, kann er auf mich zählen.

Tipp: Eine personalisierte Kinderbibel finden Sie bei unserem Partner www.taufbibel.com.

Zum Seitenanfang