Anmelden | Registrieren

powered by Personello Fotogeschenke Fotogeschenke

Entscheidung

Eine Entscheidung ist eine Wahl zwischen Alternativen. Und wer die Wahl hat, hat die Qual. Sich zu entscheiden ist manchmal gar nicht so leicht. Hier finden Sie Sprüche und Zitate zum Thema „Entscheidung“.

Nur wer sein Gestern und Heute akzeptiert,
kann sein Morgen frei gestalten. Nur wer
losläßt, hat freie Hände die Zukunft zu ergreifen.

Autor: unbekannt

Um klar zu sehen reicht oft ein wechsel der Blickrichtung.

Autor: Antoine de Saint-Exupéry

Alles Liebe, alles Gute,
heute ist uns etwas traurig zu Mute.

Wirst Du uns heute auch verlassen,
heißt es nicht, dass wir uns nicht wieder sehen.
auf jeden Fall werden wir weiter im Kontakt stehen.

Wir danken Dir für die tolle Zeit,
und wünschen viel Erfolg und Gesundheit.

Autor: Simone Becker

Nichts muß so sein, nur weil es immer
so gewesen ist.

Autor: unbekannt

Die Dinge, die man falsch gemacht hat, bereut man nicht so sehr, wie die, die man erst gar nicht versucht hat.

Autor: unbekannt

Die Dinge sind nie so wie sie sind.
Sie sind immer das, was man aus ihnen
macht.

Autor: unbekannt

Wer andere erkennt, ist gelehrt.
Wer sich selbst erkennt, ist weise.
Wer andere besiegt, hat Muskelkräfte.
Wer sich selbst besiegt, ist stark.
Wer zufrieden ist, ist reich.
Wer seine Mitte nicht verliert, der dauert.

Autor: Laotse

Wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Autor: Bertolt Brecht

Es ist nicht genug, zu wissen, man muß es auch anwenden; es ist nich genug, zu wollen, man muß es auch tun.

Autor: Johann Wolfgang von Goethe

Wenn ich mich frei machen kann von den
Sorgen, wie es werden könnte oder nicht,
ob es klappt oder schiefgeht, wenn ich mich
frei machen kann von der Vergangenheit, von Dingen,
die ich bisher nicht loslassen konnte, von Fehlern
und Versäumnissen, frei machen für diesen Augenblick
jetzt, wenn ich mich dem, was auf mich zukommt,
ganz öffnen kann - dann werde ich das Leben von seiner besten Seite kennenlernen.

Autor: unbekannt

Je länger man vor der Tür zögert, desto fremder wird man.

Autor: Franz Kafka

Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!

Autor: Oscar Wilde

Ursprünglich eignen Sinn laß dir nicht rauben,
woran die Menge glaubt, ist nicht zu glauben.

Autor: Johann Wolfgang von Goethe

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.

Autor: Demokrit

Wer zu spät an die Kosten
denkt, ruiniert sein Untemehmen.
Wer immer zu früh an die Kosten
denkt, tötet die Kreativität.

Autor: unbekannt

(Phillp Ronnlhol *1916)

Wenn du einen Würdigen siehst, dann trachte ihm nachzueifern.
Wenn du einen Unwürdigen siehst, dann prüfe dich in deinem Innern!

Autor: Konfuzius

Wenn man sich nicht managen kann, kann man
auch nichts anderes managen." Manchmal gleicht selbst der
beste Manager einem kleinen Jungen, der einen großen Hund an
der Leine hat und darauf wartet, wo der Hund hin will. Damit er
ihn dorthin führen kann.

Autor: unbekannt

Das, was wir tun, ist für unsere
Zukunft weniger wichtig als das,
was wir denken.

Autor: Philip James Bailey

Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht.

Autor: Oscar Wilde

Gehe mit den Menschen
wie mit Holz um,
um eines wurmstichigen Stückchens
würdest du nie den ganzen
Stamm wegwerfen.

Autor: unbekannt

(Chinesisches Sprichwort)

Im Kampf zwischen dir und der Welt,
stelle dich immer auf die Seite der Welt.

Autor: Franz Kafka

Stille Stunden sind die beste Zeit
für klare Entscheidungen.

Autor: unbekannt

Es gibt zwei menschliche Hauptsünden, aus welchen sich alle andern ableiten: Ungeduld und Lässigkeit.

Autor: Franz Kafka

Das Ideal eines Managers ist
der Mann, der genau weiß,
was er nicht kann, und der sich
dafür die richtigen Leute sucht.

Autor: unbekannt

Zum Seitenanfang