Anmelden | Registrieren

powered by Personello Fotogeschenke Fotogeschenke

Geld und Finanzen

Finanzkrise und Schulden sind Schlagworte unserer Zeit. Damit Sie auch beim Thema „Geld“ ihre gute Laune behalten, haben die Spruch-User für Sie einige humorvolle Sprüche zum Thema Finanzen zusammengestellt.

Als ich klein war, glaubte ich, Geld sei das wichtigste im Leben. Heute, da ich alt bin, weiß ich: Es stimmt.

Autor: Oscar Wilde

Die schönen Tage sind das Privileg der Reichen,
aber die schönen Nächte sind das Monopol der Glücklichen.

Autor: Johann Nepomuk Nestroy

(Dichter)

Reich wird man nicht von Geld, das man verdient,
sondern von Geld, das man nicht ausgibt!

Autor: Henry Ford

Wer zu spät an die Kosten
denkt, ruiniert sein Untemehmen.
Wer immer zu früh an die Kosten
denkt, tötet die Kreativität.

Autor: unbekannt

(Phillp Ronnlhol *1916)

Geiz ist ja eines der verlässlichsten Anzeichen tiefen Unglücklichseins.

Autor: Franz Kafka

Banken leihen ihren Kunden
Geld, wenn sie nachweisen können,
daß sie es nicht brauchen.

Autor: unbekannt

Bankraub ist eine Unter-
nehmung von Dilettanten.
Wahre Profis gründen eine Bank.

Autor: Bertolt Brecht

Geld verdirbt nicht den Charakter, es bringt ihn zum Vorschein.

Autor: unbekannt

(Unbekannt)

Wahrer Reichtum hat man,
wenn man seinen inneren Ausgleich gefunden hat.

Autor: unbekannt

Bankauskunft: "Die Firma
steht seit zwanzig Jahren mit uns
in Geschäftsverbindung.
Sonst ist nichts Nachteiliges
über sie bekannt."

Autor: unbekannt

Lasst uns arbeiten, ohne zu grübeln. Das ist das einzige Mittel, das Leben erträglich zu machen.

Autor: Voltaire

Wer den Cent nicht ehrt, ist den Euro nicht wert.

Autor: unbekannt

Ein alter Spruch lautet:
"Wer gut schlafen will,
kauft Anleihen, und wer gut
essen will, bevorzugt Aktien."

Autor: unbekannt

Ein Banker braucht das
Lächeln eines Filmstars und
die Haut eines Elefanten.

Autor: unbekannt

Der ideale Banker müßte
weise sein wie Salomon,
klug wie Aristoteles,
stark wie Samson
und alt wie Methusalem.

Autor: unbekannt

Setzen Sie sich ein Kursziel, das Sie mit
Ihren Aktien erzielen wollen und verkaufen
Sie, wenn dieses Ziel erreicht ist.

Autor: unbekannt

Der moderne Kapitalismus braucht Menschen, die reibungslos und in großer Zahl zusammenarbeiten, die mehr und mehr konsumieren wollen, deren Geschmack jedoch standardisiert , leicht zu beeinflussen und vorauszusagen ist.

Autor: Erich Fromm

So ist das in der Welt: Der Wahnsinn regiert und zählt das Geld.

Autor: Klaus-Dieter Rönsch

  • gepostet von klaus. | 
  • Thema: Geld

Um erfolgreich spekulieren zu können,
braucht man Kapital, Mut und ein gutes
Urteilsvermögen!

Autor: Philip L.Carret

In den Börsenkursen ist die Erwartung
der nächsten Tagen bereits enthalten.

Autor: unbekannt

Die Börse verschenkt nichts - sie leiht nur.

Autor: unbekannt

Sein oder nicht sein...
...Sinn oder Schwachsinn

Autor: unbekannt

  • gepostet von Holger | 
  • Thema: Geld

Zum Seitenanfang

Cookie-Einstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig (z. B. für das Login), während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Du kannst die nicht notwendigen Cookies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "nur notwendige Cookies akzeptieren" ablehnen, sowie diese Einstellungen jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen (z.B. im Fußbereich unserer Website). Nähere Hinweise erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung | Impressum