Anmelden | Registrieren

powered by Personello Fotogeschenke Fotogeschenke

Geld und Finanzen

Finanzkrise und Schulden sind Schlagworte unserer Zeit. Damit Sie auch beim Thema „Geld“ ihre gute Laune behalten, haben die Spruch-User für Sie einige humorvolle Sprüche zum Thema Finanzen zusammengestellt.

Als ich klein war, glaubte ich, Geld sei das wichtigste im Leben. Heute, da ich alt bin, weiß ich: Es stimmt.

Autor: Oscar Wilde

Die schönen Tage sind das Privileg der Reichen,
aber die schönen Nächte sind das Monopol der Glücklichen.

Autor: Johann Nepomuk Nestroy

(Dichter)

Reich wird man nicht von Geld, das man verdient,
sondern von Geld, das man nicht ausgibt!

Autor: Henry Ford

Wer zu spät an die Kosten
denkt, ruiniert sein Untemehmen.
Wer immer zu früh an die Kosten
denkt, tötet die Kreativität.

Autor: unbekannt

(Phillp Ronnlhol *1916)

Banken leihen ihren Kunden
Geld, wenn sie nachweisen können,
daß sie es nicht brauchen.

Autor: unbekannt

Geiz ist ja eines der verlässlichsten Anzeichen tiefen Unglücklichseins.

Autor: Franz Kafka

Bankraub ist eine Unter-
nehmung von Dilettanten.
Wahre Profis gründen eine Bank.

Autor: Bertolt Brecht

Geld verdirbt nicht den Charakter, es bringt ihn zum Vorschein.

Autor: unbekannt

(Unbekannt)

Wahrer Reichtum hat man,
wenn man seinen inneren Ausgleich gefunden hat.

Autor: unbekannt

Bankauskunft: "Die Firma
steht seit zwanzig Jahren mit uns
in Geschäftsverbindung.
Sonst ist nichts Nachteiliges
über sie bekannt."

Autor: unbekannt

Lasst uns arbeiten, ohne zu grübeln. Das ist das einzige Mittel, das Leben erträglich zu machen.

Autor: Voltaire

Ein alter Spruch lautet:
"Wer gut schlafen will,
kauft Anleihen, und wer gut
essen will, bevorzugt Aktien."

Autor: unbekannt

Ein Banker braucht das
Lächeln eines Filmstars und
die Haut eines Elefanten.

Autor: unbekannt

Wer den Cent nicht ehrt, ist den Euro nicht wert.

Autor: unbekannt

Der ideale Banker müßte
weise sein wie Salomon,
klug wie Aristoteles,
stark wie Samson
und alt wie Methusalem.

Autor: unbekannt

Setzen Sie sich ein Kursziel, das Sie mit
Ihren Aktien erzielen wollen und verkaufen
Sie, wenn dieses Ziel erreicht ist.

Autor: unbekannt

Der moderne Kapitalismus braucht Menschen, die reibungslos und in großer Zahl zusammenarbeiten, die mehr und mehr konsumieren wollen, deren Geschmack jedoch standardisiert , leicht zu beeinflussen und vorauszusagen ist.

Autor: Erich Fromm

Um erfolgreich spekulieren zu können,
braucht man Kapital, Mut und ein gutes
Urteilsvermögen!

Autor: Philip L.Carret

In den Börsenkursen ist die Erwartung
der nächsten Tagen bereits enthalten.

Autor: unbekannt

So ist das in der Welt: Der Wahnsinn regiert und zählt das Geld.

Autor: Klaus-Dieter Rönsch

  • gepostet von klaus. | 
  • Thema: Geld

Sein oder nicht sein...
...Sinn oder Schwachsinn

Autor: unbekannt

  • gepostet von Holger | 
  • Thema: Geld

Die Börse verschenkt nichts - sie leiht nur.

Autor: unbekannt

Zum Seitenanfang