Anmelden | Registrieren

powered by Personello Fotogeschenke Fotogeschenke

Liebessprüche - Zitate Liebe - Liebesgedichte

Sie wollen einer geliebten Person Ihre Liebe gestehen und wissen nicht wie? Hier finden Sie Liebessprüche und Zitate, die Ihnen dabei helfen können, die richtigen Worte zu finden und Ihren Liebsten bzw. Ihre Liebste mit einem schönen Liebesspruch oder Liebesgedicht zu überraschen. Noch ein kleiner Tipp: Schauen Sie doch mal unter Wissenswertes nach, wie man in anderen Ländern Ich liebe dich sagt.

Den lieb' ich, der Unmögliches begehrt.

Autor: Johann Wolfgang von Goethe

(Faust)

  • gepostet von Jens78 | 
  • Thema: Liebe

Königin der Nacht,

was hast Du mit mir gemacht?

Du hast das Zepter in der Hand.

Du raubst mir den Verstand.

Autor: unbekannt

  • gepostet von Holger | 
  • Thema: Liebe

Huber kommt unerwartet nach
Hause und findet seine Frau mit
einem Fremden im Bett.
Er zieht seine Pistole und will
beide erschießen. "Bloß nicht",
kreischt seine Frau. "Was glaubst
Du denn, wer uns das Wochen-
endhaus gekauft hat,
den Mercedes und meine Pelze?"
"Waren Sie das etwa?"
fragt Huber.
"Dann decken Sie sich zu,
oder wollen Sie sich erkälten?"

Autor: unbekannt

Die meisten Menschen haben Angst, dass sie ihre Freiheit verlieren, wenn sie lieben, und können nicht glauben, dass die Liebe gleichzeitig die größte Entwicklung der Freiheit bedeutet.

Autor: Erich Fromm

  • gepostet von LOL | 
  • Thema: Liebe

Du bringst für mich den angeblich "kleinen", aber so wahnsinnig reizvollen Unterschied zwischen den Geschlechtern so richtig zur Geltung!

Autor: unbekannt

  • gepostet von Jens78 | 
  • Thema: SMS, Liebe

Das Kind ist (immer noch) Symbol einer ständigen Vereinigung von Liebe und Pflicht.

Autor: George Eliot

Definition der Liebe: Sehnsucht, unbewusst zu zweit ein Drittes zu bilden, was vielleicht besser ist.

Autor: Wilhelm Busch

Du bist das verrückte Huhn, meine Liebhaberin, Geliebte, Traumfrau!

Autor: unbekannt

  • gepostet von Jens78 | 
  • Thema: SMS, Liebe

Ich Liebe Dich!

Wenn des Nachts die Sterne dir leuchten und funkeln.
Dann denk, immer daran; dass es ganz herzliche
Grüße sind von mir.

Wenn am Tage die Sonne dir scheint, dann denke
immer daran;
Es sind zarte Umarmungen von mir.

Wenn der Wind, nur für dich weht;
Denke immer daran, es sind zarte Küsse von mir.

Autor: Katja Samberger

  • gepostet von engelsliebe | 
  • Thema: Liebe

Was ist Liebe ?

Liebe was ist das, daß frage ich mich?

Ist es das warme Gefühl, das man spürt in sich;

Wenn man denkt ja das ist Er ( Sie )?

Ist es das Gefühl von Schmetterlingen im Bauch,

wenn man sich zum ersten mal Küsst?

Ist es das Gefühl auf der haut,

wenn man mit einander Kuschelt?

Ist es das Gefühl der leere, wenn der andere nicht da ist?

Oder ist es das Gefühl, das sich breit macht, wenn alles zerbricht?

In meinen Augen heißt Liebe.!

Immer für den anderen da zu sein.

Mit dem anderen zu weinen, zu lachen.

Ihm die Hand zu reichen wenn er sie braucht.

Mit ihm den gleichen weg einzuschlagen und zusammen zu gehen.

Sich zu respektieren.

Und Doch jeden seinen Freiraum zu geben den er braucht.

Auch mal über Fehler hinweg zu sehen.

Und das wichtigste immer ehrlich zu einander zu sein.

Autor: Katja Samberger

  • gepostet von engelsliebe | 
  • Thema: Liebe

Oh, Du Mein Prinz

Oh, so zart deine Worte.
Ganz nah vor meinem Auge ich sie lass.
Und das alles nur für mich.
Wie habe ich dies alles nur verdient.
Und auch noch von dir oh, du mein Prinz.
Sie gingen mir, direkt ins Herz.
Oh, du hast sie zwar nur geklaut.
Aber glaube mir, nur der Wille ist, der zählt.
Von Herzen nur bedanke ich mich bei dir.

Autor: Katja Samberger

  • gepostet von engelsliebe | 
  • Thema: Liebe

Liebe ist die Selbstüberschreitung des Ich auf ein Du hin.

Autor: unbekannt

  • gepostet von Jens78 | 
  • Thema: Liebe

Die Liebe ist nichts anderes als ein Kampf, in dem beide gewinnen.

Autor: Madonna

  • gepostet von LOL | 
  • Thema: Liebe

Die Liebe ist ein Brunnen,
aus dem wir nur soviel trinken,
als wir hineingeschöpft haben,
und die Sterne, die aus ihm blinken,
sind nur unsere Augen, die hineinschauen.

Autor: Marie-Henri Beyle

(Französischer Schriftsteller)

  • gepostet von Jens78 | 
  • Thema: Liebe, Ehe

Mein Stern!

Wo warst nur Du!
All die Jahre, warst du nicht da.
Habe dich erst vor kurzen gefunden.
Wie kann ich mich nur bedanken?
Wem kann ich, nur dafür danken?
Fragen die ich mir stelle.
Dem Himmel, Gott oder den Engeln?
Bitte sag es mir!
Mein Herz es lacht, vor Glück wenn ich dich nur seh!
Wünschte mir ich könnte dich, in meine Arme nehmen.
Es ist mein Wunsch, es dir zu sagen;
Dir es zu zeigen.
Wie sehr du mir fehlst, und ich dich liebe.
Möchte dir meine wärme schenken.
Meine Zuneigung zeigen.
In meine Arme schließen, und dich nie mehr gehen lassen!
Mein Stern ich brauche dich so sehr.

Autor: Katja Samberger

  • gepostet von engelsliebe | 
  • Thema: Liebe

Wer je gelebt in Liebesarmen

Wer je gelebt in Liebesarmen,
Der kann im Leben nie verarmen;
Und müßt' er sterben fern, allein,
Er fühlte noch die sel'ge Stunde,
Wo er gelebt an ihrem Munde,
Und noch im Tode ist sie sein.

Autor: Theodor Storm

"Liebes, wir haben 'ne Million
im Lotto gewonnen!" -
"Und woher hattest du das Geld
für den Lottoschein?"

Autor: unbekannt

"Jetzt kann ich es dir ja sagen,
Liebling", gesteht die junge Frau
bei der Trauung ihrem Mann,
"die beiden Kinder, die meine
Schleppe tragen, gehören uns!"

Autor: unbekannt

Ein Tag ohne Dich
Ist wie ein toter Tag
Wie ohne Sonnenlicht
Weil ich Dich mehr als nur mag

Die Nächte ohne Dich sind kalt
Bitter und lang
Deine Nähe gibt mir Halt
Ich komme gegen dieses Gefühl nicht an

Autor: Holger Oster

  • gepostet von Holger99 | 
  • Thema: Liebe

Du bist wie ein Engel deine Stimme klingt wie eine bezaubernde Melodie.Mein Herz schlägt nur für Dich ich flüsstere dir leise zu ich liebe dich....x3

Autor: unbekannt

(Elif-Sevcan Memis)

  • gepostet von zwerg | 
  • Thema: Liebe

Am Anfang gehören alle Gedanken der Liebe. Später gehört dann alle Liebe den Gedanken.

Autor: AIbert Einstein

  • gepostet von LOL | 
  • Thema: Liebe

Begrüße jeden Morgen,
den dir der Herrgott gibt.
Es ist so schön zu sorgen,
für Menschen, die man liebt.

Autor: Marie von Ebner-Eschenbach

  • gepostet von Jens78 | 
  • Thema: Liebe

Wind

Ich frage Dich.
Spürst Du den Wind, auf deiner Haut?
Wie er Dich, ganz sanft streichelt .
Ich frage Dich.
Spürst Du, den Wind auf deiner Haut?
Wie er Dich,sanft Küsst.
Ich frage Dich.
Spürst Du, den Wind auf deiner Haut.
Wie er Dich, ganz sanft in die Arme nimmt.
Ja das, ist meine Frage an Dich!
Ich bitte Dich.
Spüre den Wind,und lass dich von ihm tragen.
Denn der Wind das bin ich!
Ich frage Dich.
Spürst Du, den Wind auf deiner Haut.
Ja das, ist meine frage an Dich.
Ich bitte Dich,.
Fühle ihn, lass es zu, denn das bin ich.
Ich frage Dich.
Spürst du den Wind auf deiner Haut.
Spüre ihn und lass es zu.
Denn es ist meine Sehnsucht zu Dir.
Lass es zu, spür den Wind.
Spüre mich voll und ganz.

Autor: unbekannt

  • gepostet von engelsliebe | 
  • Thema: Liebe

Der Kuss

O wer den Kuss erfunden,
Der Liebe süßen Kuss,
Der hat es tief empfunden,
Mit schmerzlichem Verdruss,
Dass, um der Lieb' Entzücken Ihr Hoffen, ihren Harm,
Ihr Sehnen auszudrücken,
Die Sprache viel zu arm.

Wie schaute der verlegen
In Liebchens Angesicht,
Als für des Herzens Regen
Er fand die Worte nicht!
Da half, sein Leid ermessend,
Ein guter Genius:
Und Lipp' auf Lippe pressend
Erfand er so den Kuss.

Als sich das zugetragen,
Da gab's noch kein Patent;
Drum konnt's ein jeder wagen,
Und nimmer nimmt's ein End:
Wo sich zwei Herzen finden,
Gibt's Wort-Verlegenheit,
Und drum in Küssen künden
Sich beide Lust und Leid.

Autor: Theodor Winkler

(1775 - 1856)

Die Woche fängt von neuem an,
ich will keinen Gedanken verschwenden dran.
Aber doch gefällt sie mir jetzt schon,
denn am Dienstag bekomme ich meinen "Lohn".
Denn dieser Tag wird so wunderschön,
denn ich werd meinen Liebling wieder sehn.
Der Tag, der wird unvergesslich,super schön.
Nicht wie die anderen, nicht so hässlich.
Er wird dir immer im Gedächtnis bleiben,
du wirst ihn als unvergesslich beschreiben.
er wird dir gefallen,
du wirst vielleicht danach lallen.
Aber mit einem Lachen wirst du gehen
und mit einem Lachen wirst du mich wieder sehen.

Mein Schatz ich sag es dir,
du gehörst zu mir.

bist mein ein und alles.
hkmz <3
und vergiss es nicht,
du bist die Einzige für mich!

Autor: Benétik Fabijan

  • gepostet von Bene | 
  • Thema: Liebe

Dein Gesicht wie gezeichnet deine Augen voll Angst nimm die Hand deiner Freunde komm ich zeig dir das Land das ist mehr als nur Liebe nicht zu vergleichen mit Glück ich pass auf dich auf und du musst niemehr zurück.

Autor: unbekannt

(Elif-sevcan Memis)

  • gepostet von zwerg | 
  • Thema: Liebe

Zum Seitenanfang