Anmelden | Registrieren

powered by Personello Fotogeschenke Fotogeschenke

Menschen: Sprüche, Gedichte und Zitate

So unterschiedlich wie die Menschen sind so unterschiedlich sind auch die Sprüche, Gedichte und Zitate über Menschen. Hier finden Sie alle Texte zum Thema Mensch.

An bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben.

Autor: unbekannt

(Winston Churchill)

Eine schöne Frau gehört der Welt, eine häßliche dir allein.

Autor: unbekannt

Nicht jede ausgestreckte Hand bettelt. Sie kann auch Hilfe anbieten.

Autor: unbekannt

(Walter Ludin)

Herr Job wird von seinem
kleinen Sohn gefragt:
"Warum hast Du eigentlich
die Mami geheiratet?"
Wendet dieser sich
vorwurfsvoll an seine Frau:
"Siehst Du, Roswitha, nicht mal
der Junge begreift das!"

Autor: unbekannt

Alles Gescheite ist schon gedacht worden. Man muß nur versuchen, es noch einmal zu denken.

Autor: Johann Wolfgang von Goethe

Banken leihen ihren Kunden
Geld, wenn sie nachweisen können,
daß sie es nicht brauchen.

Autor: unbekannt

Warum führen Mathematiker
oft sehr unglückliche Ehen?
Weil Frauen unberechenbar sind!

Autor: unbekannt

Wer eine Maske trägt, kann nicht erwarten, dass man seine Tränen sieht.

Autor: unbekannt

Fremde Fehler beurteilen wir wie Staatsanwälte, die eigenen wie Verteidiger.

Autor: unbekannt

Wenn du ein Kind siehst, hast du Gott auf frischer Tat ertappt.

Autor: Martin Luther

Man erstickt den Verstand der Kinder unter einem Ballast unnützer Kenntnisse.

Autor: Voltaire

Man muss den Nächsten so behandeln, wie man von ihm behandelt sein will.

Autor: unbekannt

(Alfred Nobel)

In jeder großen Trennung liegt ein Keim von Wahnsinn; man muß sich hüten, ihn nachdenklich auszubrüten und zu pflegen.

Autor: Johann Wolfgang von Goethe

Jedes Menschen Liebe ist anders, so wie auch jeder Mensch ein anderer
ist.

Autor: Christian von Kamp

Das, was wir tun, ist für unsere
Zukunft weniger wichtig als das,
was wir denken.

Autor: Philip James Bailey

Wer lächelt anstatt zu toben, ist immer der Stärkere.

Autor: unbekannt

Der erfahrene Unternehmer
zu einem aufstrebenden
jungen Mann:
"Das Geheimnis des Erfolgs ist,
zur rechten Zeit seine Chancen
zu nutzen!"
"Ja, aber wann weiß ich,
wann die rechte Zeit ist?"
"Das ist das Geheimnis des
Erfolgs!"

Autor: unbekannt

Im Kampf zwischen dir und der Welt,
stelle dich immer auf die Seite der Welt.

Autor: Franz Kafka

Ich bin jetzt 20 Jahre
verheiratet und liebe immer
noch dieselbe Frau." -
"Na, wunderbar!" - " Finden Sie?
Wenn meine Frau das erfährt,
bringt sie mich um".

Autor: unbekannt

Nimm dir Zeit für deine Freunde, sonst nimmt dir die Zeit deine Freunde.

Autor: unbekannt

Die Mode ist so hässlich, daß man sie alle sechs Monate ändern muß.

Autor: Oscar Wilde

Den Stolz hat man umsonst,
das Brot muß man kaufen.

Autor: unbekannt

Abschied ist immer ein wenig Sterben.

Autor: unbekannt

(Spruch aus Frankreich)

Brüllt ein Mann, ist er dynamisch. Brüllt eine Frau, ist sie hysterisch.

Autor: Hildegard Knef

Gehe mit den Menschen
wie mit Holz um,
um eines wurmstichigen Stückchens
würdest du nie den ganzen
Stamm wegwerfen.

Autor: unbekannt

(Chinesisches Sprichwort)

Viele Menschen denken, die dächten bereits,
wenn sie lediglich ihre Vorurteile neu ordnen.

Autor: unbekannt

Lehre mich die Kunst der kleinen Schritte.

Autor: Antoine de Saint-Exupéry

Früh übt sich, was ein Meister werden will.

Autor: Friedrich von Schiller

(Wilhelm Tell)

Der Preis der Größe heißt Verantwortung.

Autor: Winston Spencer Churchill

Ist es dir möglich, so hilf anderen.
Ist es dir nicht möglich, so füge ihnen wenigstens keinen Schmerz zu.

Autor: unbekannt

Zum Seitenanfang